Home

Absauganlagen

Zuluftanlagen

Zubehör

 

Sonderanlagen

Wir über uns

Kontakt

 

 

Unterdruckverfahren

unbeheizte Zuluft

beheizte Zuluft

Kombi-Anlagen

Zuluftfilterrahmen

Zuluftdecken-
filterkasten

 

 

 

 

 

Die einfachste Möglichkeit die erforderliche Zuluft in den Lackierraum zu bringen ist diese im Unterdruckverfahren von einem angrenzenden Raum in den Lackierraum nachströmen zu lassen.

 Hierbei gibt es verschiedene Möglichkeiten:

1. lediglich eine Tür oder Fenster zu öffnen

    Nachteile:
    - eventuell werden Brandschutzvorschriften nicht eingehalten
    - es werden evt. auch Staubpartikel in den Lackierraum gezogen


2. Die Öffnung(en) mit Zuluftfilterrahmen mit eingebauten Staubfiltermatte
    zu versehen

    Nachteil:
    - eventuell werden Brandschutzvorschriften nicht eingehalten


3. Brandschutzklappen einzusetzen:

    Nachteil:
    - es werden evt. auch Staubpartikel in den Lackierraum gezogen


4. Brandschutzklappen mit direkt angebauten Filterrahmen mit Filtermatten
    einzusetzen:

    Nachteil:
    es sind eventuell (bei höherer Luftleistung) mehrere Brandschutzklappen
    erforderlich, um auf die erforderliche Filterfläche zu kommen.


5. Eine Brandschutzklappe einzusetzen und im Lackierraum einen
    Zuluftfilterkasten mit entsprechend großer Filterfläche anzuordnen.