HAVAU-Geräte GmbH - Homepage

  
       

Home

Absauganlagen

Zuluftanlagen

Zubehör

 

Sonderanlagen

Wir über uns

Kontakt

   

 

mobile Geräte
Baureihe RD

mobile Geräte
RD-Hochformat

Spritzwände

Eckspritzwände

Spritzstände für
Kleinteile

Schleif-Füller-
Spritzstände

Bodenabsaugung

Lüftungsgebläse

Gebrauchtgeräte

 

Schleif-Füller-Spritzstände 

 
 
 

     

Abbildung zeigt einen HAVAU-Schleif-Füllerplatz mit
 Mehrfachfiltersystem, bestehend aus:

- Filtereinheit mit direkt aufgebautem Aggregat (1)
- senkrechten Ab- und Umluftkanal (2)
- Umschaltkasten mit 2 gegenläufigen Luftmengenregulierklappen (3)
- Umluftkanal (4)
- Ausblasdeckenfilterkasten mit Schnellwechselfilterrahmen und
   Feinfiltermatten sowie zusätzlich eingebauten Filtern für Luft-
   austritt nach vorne zur verbesserten Durchlüftung des Arbeits-
   bereiches.
- Kanalübergang auf rund (für Abluft) (6)
- Abluftrohr (7)
- Deflektorhaube für senkrechten Luftaustritt (8)

 

HAVAU-Füllerplätze wurden speziell entwickelt um:

- Fahrzeuge und andere zu lackierende Objekte auf die End-
  lackierung vorzubereiten

- die beim Verarbeiten von geruchsintensiven Stoffen meist
  gesundheitsschädlichen Dämpfe abzusaugen und
vorschrifts-
  mäßig ins Freie abzuleiten.

- die beim Schleifen entstehenden Festpartikel und Schwebstoffe
  abzusaugen, auszufiltern und die gereinigte
Luft vor allem im 
  Winter (um Heizkosten zu sparen) wieder in den Raum
  zurückzuführen.

 

Für Arbeiten bei welchen Lösemitteldämpfe freigesetzt werden müssen die Klappen am Umschaltkasten auf Abluft gestellt werden, damit der Lösemitteldampf nicht in den Arbeitsraum sondern direkt ins Freie über eine Deflektorhaube entsprechend den Bestimmungen der VDI 2280 abgeleitet wird. Die Umschaltung erfolgt manuell bzw. als Option über Fernversteller automatisch.

Beim Einsatz von stauberzeugenden Maschinen kann trotz des Füllerstandes nicht auf eine Staubabsaugung an den schleifstauberzeugenden Maschinen verzichtet werden.

 
  Details  

© by HAVAU-Geräte GmbH, Riedstr. 4, 72813 St. Johann-Würtingen, Tel: 07122/1421, Fax: 07122/1422